Reisebedingungen

Schottland-Irland-Classics

Oldtimer – Urlaub par excellence

Reisebedingungen

 

 

 

1.)       Annahme / Bezahlung / Bestätigung :

 Das ausgefüllte Anmeldeformular gilt als verbindlicher Antrag des Bestellers an den Reiseveranstalter. Eine Annahme des Antrages durch den Reieseveranstalter kommt erst mit schriftlicher Bestätigung durch den Reiseveranstalter an den Besteller zustande. Der Reiseveranstalter behält sich generell das Recht vor, Reise-Anträge abzulehnen.

Mit der Annahme des Reiseantrages des Bestellers durch den Reiseveranstalter wird erst mittels Anmeldungsbestätigung an den Reisenden/Besteller, auf den vollen Reisepreis für alle teilnehmenden Personen ein Betrag von € 1.200 pro Person als 1. Anzahlung fällig. Eine 2. Anzahlung in Höhe von € 1.200 pro Person ist bis zum 01.12.2018 fällig. Der Veranstalter stellt dem Reisenden jeweils eine Rechnung sowie den Reisesicherungsschein aus, welche erst dann binnen 10 Tagen auf das Konto des Veranstalters zu überweisen ist.

Der Restbetrag ist gegen Rechnungslegung des Veranstalters bis 23.03.2019 fällig und fristgerecht auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen. Bleibt die Restzahlung des Reisepreises gemäß der gesetzten Fristen um mehr als 5 Tage aussenstehend, hat der Veranstalter das Recht, die Teilnahme der Reise gegenüber des säumigen Bestellers abzusagen, ohne dass daraus ein Schadensersatzanspruch des Bestellers an den Veranstalter entsteht.

Die abschließende Bestätigung der Reise, sowie die Übersendung aller Reiseunterlgen  erfolgt stets ausschließlich schriftlich mittels Briefpost, in der Regel binnen 14 Tage nach Zahlungseingang des angezahlten Reisepreises. Die Ausstellung und Zusendung der Flugtickets erfolgt 4 Wochen vor Abflug.

2.)       Rücktritt / Stornierung :

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Reise bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. In diesem Falle erfolgt volle Rückerstattung des bislang eingezahlten Reisepreises an den Besteller.

Tritt der Besteller von der Reise zurück, bzw. storniert die Reise – gleich aus welchem Grund – gelten nachfolgende Stornierungsbedingungen ( zu zahlende Reisepreisquote) als vereinbart:

Stornierung der Reise ab   Buchung  bis 01.11.2018           –    20% des Reisepreises pro Person
Stornierung der Reise ab 02.11.2018 bis 29.12.2018          –    40% des Reisepreises pro Person
Stornierung der Reise ab 30.12.2018 bis 19.03.2019          –    80% des Reisepreises pro Person
Stornierung der Reise ab 20.03.2019 bis Reiseantritt         –  100% des Reisepreises pro Person

Der Reiseveranstalter offeriert und empfiehlt ausdrücklich den Abschluss einer Reisekostenrücktritts- und Abbruchversicherung, sowie bei Teilnahme mit dem eigenen Oldtimer unbedingt den Besitz eines Auslandsschutzbriefs (bspw. ADAC PLUS) der im Notfall/bei Totalausfall die Rückführung des Fahrzeuges bis Edinburgh oder Deutschland garantiert.

 3.)      Sonstige Reisebedingungen

  1. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Fahrzeuge mit einer deutschen H-Zulassung oder einem Mindestalter von 30 Jahren. Hiervon zugelassene Ausnahmen: Wenn die Herstellung der Baureihe und des Typs des gemeldeten Fahrzeuges bereits vor 30 Jahren begonnen wurde, sind auch jüngere Fahrzeuge zugelassen. Beispiele: Mercedes Typ W107, Jaguar XJ-Serie, Porsche 911 luftgekühlt, Morgan 4+4 usw.
  2. Die Teilnahme an der Veranstaltung mit einem anderen, als in der Anmeldung bezeichneten Fahrzeug ist unzulässig, es sei denn, dieses Fahrzeug entspricht der für die jeweilige Veranstaltung ausgeschriebenen Baujahrsbegrenzung oder der Veranstalter hat rechtzeitig vor der Veranstaltung ausnahmsweise seine schriftliche Zustimmung erteilt. Ein Zuwiderhandeln gilt als grober Vertragsverstoß und berechtigt den Veranstalter zur fristlosen Kündigung des Reiseveranstaltungsvertrages mit der Folge eines sofortigen Teilnahmeausschlusses. Der Reisepreis abzüglich ersparter Aufwendungen verbleibt dann als Schadensersatz beim Veranstalter, es sei denn, der Besteller/Teilnehmer weist nach, dass im Zusammenhang mit der Kündigung des Reiseveranstaltungsvertrages keine oder wesentlich niedrigere Kosten entstanden sind.
  3. Der Besteller versichert, persönlich und gesundheitlich zum Antritt der Reise in der Lage zu sein und über einen Reisepass/Personalausweis zu verfügen, der bei Reiseantritt noch mind. 6 Monate Gültigkeit hat, sowie bei Reiseantritt im Besitz eines gültigen, EU Führerscheins für PKW zu sein.
  4. Es gilt uneingeschränkt die aktuelle Fassung der StVO des jeweiligen Landes, in dem die Veranstaltung stattfindet. Der Veranstalter haftet grundsätzlich nicht für Diebstahl und jegliche Beschädigungen am Fahrzeug des Bestellers.
  5. Der Besteller und seine Begleitpersonen/Beifahrer nehmen auf eigene Gefahr an dieser Reise teil und tragen die zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von Ihnen selbst oder deren (Miet-)Fahrzeugen verursachten und/oder angerichteten Schäden. Der Besteller haftet für alle Schäden am gemieteten Oldtimer bis max. € 500 pro Schaden, bei sonstigen Schäden durch grob fahrlässiges Handeln oder Nichtbeachtung der techn. Einweisung des Vermieters in vollem Umfang.
  6. Kurzfristige, organisatorisch notwendige, durch höhere Gewalt und/oder Streik bedingte Änderungen am Programm, den Flugzeiten, der Hotelunterkunft oder den Mietoldtimern sind möglich und begründen keinen Anspruch auf Minderung des Reisepreises. Der Veranstalter bemüht sich in einem solchen Fall um entsprechenden, gleichwertigen Ersatz, ohne dass daraus ein Anspruch auf Schadensersatz entsteht.
  7. Ergibt sich zwischen dem Zeitpunkt der Veröffentlichung der Ausschreibung bis zum Zeitpunkt des Antritts der Reise zwischen Euro und Brit.Pfund eine negative Devisen-/Kursschwankung von mehr als 5%, ist der Veranstalter berechtigt, die Differenz der sich aus der Kursschwankung ergebenden Abweichung zum ursprünglichen Reisepreis dem Besteller nachzuberechnen.
  8. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Reise bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. In diesem Falle erfolgt volle Rückerstattung des bislang eingezahlten Reisepreises an den Besteller, ohne dass darüber hinaus Ersatzansprüche an den Veranstalter entstehen. Wird die Reise auf Grund einer Reisewarnung des deutschen Auswärtigen Amtes abgesagt, erfolgt Erstattung des Reisepreises auf Grundlage des deutschen Reiserechtes.
  9. Für etwaige juristische Auseinandersetzungen aus dieser Reise gilt deutsches Recht und der Gerichtsstand Köln.
Reisepreis

 

 

Reisepreis / Leistungen

 Schottland-Irland-Classics:    11-täge Reise vom 01.-11.05.2019

  • Flug von Köln nach Edinburgh und zurück incl. Flughafentransfer zum Starthotel/zurück
  • Fährüberfahrt Schottland/Nordirland und zurück incl. Priority-Boarding und VIP-Lounge
  • 10x Übernachtung in Doppelzimmern mit Frühstück der genannten Hotels
  • 10x Abendessen im Hotel (3-Gang-Menü)
  • Transport des eigenen Oldtimers ab/bis Köln (Eigen-Anlieferung 4 Tage vor Reisebeginn, Hol- und Bringservice gegen Aufpreis s.u.)bzw. Transport des gebuchten Mietoldtimers
  • Stadtrundfahrt Edinburgh mit Besichtigung incl. Mittagessen
  • 9 geführte Oldtimertagesfahrten gemäß Ausschreibung, incl. Mittagessen
  • Alle Eintrittsgelder, Parkgebühren und Sonderprogramme Ausschreibung
  • Separater Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Support durch begleitenden KFZ-Mechaniker mit Abschleppwagen incl. Stellung von 1 Ersatzwagen pro Gruppe bei Totalausfall zur Beendigung des Fahrtages
  • 24h dt. Reiseleitung ab/bis Köln
  • Reisepreissicherungsschein (gesetzl.Vorgabe gem. § 651k BGB und für alle Veranstalter bindend)

€ 5.500 pro Person im Doppelzimmer
€ 4.500 pro Person im Doppelzimmer ohne Flug & Transport bei eigener Anreise ins Starthotel Gleneagles

 Der Reisepreis bezieht sich auf Buchung/Abgabe an Privatpersonen und wird gem. §25 UStG entsprechend der Sonderregelung für Reisebüros versteuert. Erfolgt die Buchung/Abrechnung über eine in Deutschland oder der EU ansässige Firma, wird auf den Reisepreis die dt. gesetzl. MwSt. aufgeschlagen und in der Rechnung gesondert ausgewiesen. Als Basis für die Reisepreisberechnung gilt ein Kurs von 1brit.Pfund = 1,142 € (siehe dazu auch den Hinweis in den Reisebedingungen)

Aufpreise:

Hol- und Bringservice des eigenen Oldtimers von jedem Ort in Deutschland nach Köln und zurück falls Sie diesen nicht selbst in Köln anliefern wollen/können

Radius bis 300 km um Köln              €    550 pauschal (incl. Mwst)
Radius bis 500 km um Köln              €    900 pauschal (incl. MwSt.)
Radius bis 800 km um Köln              € 1.200 pauschal (incl. MwSt.)

Nutzung eines Oldtimers der Kat. 1  gem. Ausschreibung            €   650  pro Person
Nutzung eines Oldtimers der Kat. 2 gem. Ausschreibung             €   975  pro Person
Nutzung eines Oldtimers der Kat. 3 gem. Ausschreibung             € 1.100 pro Person

Aufpreis für innerdeutsche Zubringer-Flug:                                               auf Anfrage

Voranreise-Paket Köln:
incl. 1 Übernachtung im Doppelzimmer
Parkplatz für Ihren PKW für die Dauer der Reise
und Flughafentransfer hin und zurück                                          € 180 pro Person

 Im Reisepreis nicht enthalten sind:

  • Jegliche Getränke zu den Mahlzeiten, sowie Kosten für persönliche Extras im Hotel
  • Benzinverbrauch der Miet-Oldtimer (falls gebucht)